Spotlight on Performance

Bei Marcolli Executive Excellence haben wir das Privileg mit visionären Führungskräften, Weltklasse-Athleten und verschiedenen höchst-talentierten Personen zusammenarbeiten zu dürfen, die sich täglich dafür engagieren, Exzellenz in allen Aspekten ihres Lebens zu erreichen. Durch unsere Arbeit geben wir nicht nur unser Wissen weiter, sondern wir lernen und wachsen auch selbst in unserer Kompetenz.

An dieser Stelle publiziere ich vierteljährlich exklusiv meine An- und Einsichten über das Erbringen von Höchstleistungen.


Q2 · 2022
Entschlossen sein – um «more life» zu geniessen!

Wie viele von Ihnen wissen, habe ich eine große Leidenschaft für nachhaltige Spitzenleistungen in der Unternehmens- und Sportwelt, für großartiges Teamwork und für das Schaffen gesunder und produktiver Kulturen, damit Menschen Außergewöhnliches leisten können.

Und für noch etwas habe ich die gleich grosse Leidenschaft: Das Aufbauen und Aufrechterhalten gesunder Beziehungen und eines spannenden Familienlebens, insbesondere auch dann, wenn man gleichzeitig beruflich eine enorme Verantwortung trägt.

Meiner Erfahrung nach kann es schnell passieren, dass Unternehmensleader ihrem Privatleben (zu) wenig Aufmerksamkeit schenken. Dies geschieht zumeist, weil sie dazu neigen, unglaublich engagiert und beschäftigt mit ihrer Arbeit zu sein. Beruflich gibt es immer «unfinished business», also unerledigte Arbeiten, an denen man rumstudieren kann. Selbst wenn man mit Familie und Freunden zusammen ist, besteht die Gefahr, aufgrund der Ablenkung durch arbeitsbezogene Probleme geistig abwesend zu sein.

In diesem Teil der Welt hat der Sommer begonnen und viele von Ihnen werden sich eine Auszeit für den Urlaub nehmen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, gut funktionierende Beziehungen zu Ihrer Familie und Ihren Freunden zu pflegen und weiter auszubauen. Es sind mitunter diese engen persönlichen Bindungen, die Ihnen ein starkes Fundament bieten, das Sie für Erfolg und Erfüllung brauchen, nicht nur in Ihrer Karriere, sondern in Ihrem ganzen Leben.

Gerne stelle ich Ihnen dafür einige Techniken vor. Sie können diese selbstverständlich während des ganzen Jahres anwenden, nicht nur in der Ferienzeit. Mein Ziel ist es, dass Sie nicht nur höchst erfolgreich grossartige Leistungen im Job erbringen, sondern dies auf eine spielerische und nachhaltige Weise tun, die mit einem glücklichen und erfüllten Leben zu Hause absolut vereinbar ist.

Dieser umfassende Ansatz für das Erbringen von High Performance war und ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit mit Führungskräften und Unternehmensleader. Einige davon waren kürzlich bereit, ihre Erfahrungen in Interviews zu teilen, damit möglichst viele von diesen profitieren können. Schauen wir uns einige Beispiele an:

Übergangs-Ritual von der Arbeit nach Hause

«Ich bin jemand, der bei der Arbeit immer alles gibt. Bei mir besteht die Gefahr, dass ich mich tagsüber komplett verausgabe und am Abend zu Hause nur noch rumhänge, ohne viel Energie für die Familie zu haben oder mich gar mit Freunden zu treffen.

Christian hat mir beigebracht, wie ich in die ‹Home Zone› übergehen kann, damit ich nach der Arbeit immer noch voll präsent sein kann. Nach einem super anstrengenden Tag ist mein Kopf meist sehr voll. Ich nehme mir nun bewusst ein wenig Zeit, um darüber nachzudenken, wie ich mich in meinem Privatleben zeigen möchte – Wie kann ich das Leben meiner Lieben heute bereichern? Wie kann ich positive Emotionen erzeugen? Ich verwende ein Ritual, um von der Geschäftsfrau zur Ehefrau, Mutter und Freundin über zu gehen.

Das Ritual ist: Ich fahre bewusst meinen Computer herunter und halte einen Moment inne. Ich schließe meine Augen und beginne mit einer kurzen Meditation, bei der ich einige Minuten lang bewusst atme und mir vorstelle, wie ich voller Freude mit meinen Familienmitgliedern interagiere. Erst danach, wenn ich mit meiner ‹besten Seite› verbunden bin, gehe ich auf meine Familie zu und treffe mich mit meinen Freunden außerhalb der Arbeit.»

Family Meetings

«Christian konnte mir zeigen, dass ich unsere Kinder besser einbeziehen kann. Er half mir, die Notwendigkeit zu erkennen, ihre Erwartungen an mich zu verstehen und meine Erwartungen an sie auszudrücken. Jetzt halten wir jede Woche, am Sonntagabend, Family Meetings ab.

So machen wir es: Da sowohl meine Frau und ich verantwortungsvolle Jobs haben, teilen wir an den Family Meetings unsere Wochenpläne miteinander. Dasselbe gilt für die Kinder – sie teilen, wann in der Schule Prüfungen anstehen, wie sie sich darauf vorbereiten und alle anderen Dinge, die gut laufen sollen. Wir sprechen dann darüber, wie wir helfen und was wir alle tun können, um uns gegenseitig bestmöglich zu unterstützen. Diese Family Meetings sind für uns großartig: Sie haben uns näher zusammengebracht und kontinuierlich mehr Verständnis für die Herausforderungen des anderen geschaffen. Es hat definitiv Spannungen abgebaut und Missverständnisse beseitigt. Wir alle haben jetzt noch viel mehr das Gefühl, dass wir ‹in it together› sind, dass viele Dinge in unserer Kontrolle liegen und dass wir uns gegenseitig den Rücken stärken. Es hat uns auch geholfen, Stress wegen Dingen zu vermeiden, die vielleicht nicht perfekt, aber in der Gesamtbetrachtung gar nicht so wichtig sind. Es hat uns wirklich geholfen, als Familie glücklicher zu sein.»

Sich in – und dank – der Familie weiterentwickeln

«Die Zusammenarbeit mit Christian hat mich gelehrt, dass es Teil des inneren Friedens für mich selbst, unsere Familie und unser Zuhause ist, zu akzeptieren, wer wir sind und wer wir nicht sind. Schaffen Sie ein gesundes Klima in Ihrem Zuhause voller Feedback, Anregungen und Entdeckungen. Geben Sie Ihre Fehler und Schwächen als Ehepartner, Elternteil und FreundIn zu. Seien Sie ein Vorbild, wenn es darum geht, Feedback zu geben und zu erhalten.

Um dies zu erreichen, empfahl Christian, dass wir uns alle 3-4 Monate konstruktives Feedback geben sollten. So bereitet nun jeder in unserer Familie ein paar Fragen im Voraus für jeden anderen vor. Zum Beispiel:

  • Was magst du am meisten an mir als deinen Ehepartner, als deine Mutter/ deinen Vater?
    Was denkst du sind meine besten Seiten?
  • Wenn wir Zeit miteinander verbringen, hast Du das Gefühl, dass ich dann voll da, engagiert und präsent bin?
  • Wenn Du einen Rat für mich hättest, der mich zu einer besseren Ehefrau/Mutter/einem besseren Vater oder uns zu einer besseren Familie machen würde, was wäre das?

Dieses Ritual hat uns sehr positiv beeinflusst. Es hat uns viel näher zusammengebracht und es lässt uns kontinuierlich gemeinsam wachsen.»

«Mehr Leben» geniessen

Dies sind nur einige Beispiele, wie es möglich ist, mehr aus dem Leben zu Hause zu schaffen. Eines meiner Bücher – «More Life, Please!» – beinhaltet noch viele weitere praktische Ratschläge und Techniken. Aber das Wichtigste, woran Sie denken sollten, ist, dass es letztendlich an Ihnen liegt, die Verantwortung dafür zu übernehmen, Ihr Leben und das Leben der Menschen um Sie herum zu bereichern, nicht nur bei der Arbeit, sondern auch im privaten Bereich.

Nutzen Sie die Zeit in den kommenden Wochen, um in Ihrem Privatleben die gleiche Entschlossenheit für Exzellenz an den Tag zu legen, die Sie bereits in Ihre Arbeit einbringen. Ergreifen Sie positive Maßnahmen, um gesunde Beziehungen in Ihrer Familie und zu Ihren Freunden weiter zu stärken.

Ich wünsche Ihnen viele aufregende und unvergessliche Momente!