Spotlight on Performance

Bei Marcolli Executive Excellence haben wir das Privileg mit visionären Führungskräften, Weltklasse-Athleten und verschiedenen höchst-talentierten Personen zusammenarbeiten zu dürfen, die sich täglich dafür engagieren, Exzellenz in allen Aspekten ihres Lebens zu erreichen. Durch unsere Arbeit geben wir nicht nur unser Wissen weiter, sondern wir lernen und wachsen auch selbst in unserer Kompetenz.

An dieser Stelle publiziere ich vierteljährlich exklusiv meine An- und Einsichten über das Erbringen von Höchstleistungen.


Q4 · 2019
Das neue Buch ist da: A TRUE ATHLETE

An den Olympischen Spielen in Pyeongchang errang Michelle Gisin, mit der ich seit mehreren Jahren zusammenarbeite, einen historischen Sieg: Als erste Schweizer Athletin gewinnt sie olympisches Gold in der Alpinen Kombination! Dabei bestand bereits am Tag zuvor die realistische Hoffnung auf eine Medaille in der Abfahrt. Damit wäre für Michelle ein Traum in Erfüllung gegangen, denn ihre Schwester Dominique hatte vier Jahre zuvor in Sotschi Olympisches Gold bei der Abfahrt geholt. Doch es sollte anders kommen.

Kampf bis ins Ziel

Dominique reist als Michelles Coach mit nach Pyeongchang und bereitet sie akribisch auf jedes Rennen vor, auch auf das Abfahrtsrennen. Michelle ist fit, meistert die Trainings und ist auch mental klar und frei. Alles stimmt als Michelle an den Start geht doch danach geht alles schief: „Bereits nach wenigen Kurven fühlte ich mich seltsam.“ Fasst Michelle zusammen. „Ich konnte die Schwünge nicht so durchziehen und so beschleunigen, wie ich es gewohnt war. Auch meine Ideallinie konnte ich nirgends halten. Es war ein Kampf bis ins Ziel. Zuletzt stürzte ich auch noch beim Abschwingen auf der Zielgeraden. Ich lag im Zielraum und mein grosser Traum von einer Olympia-Medaille in der Abfahrt war zerbrochen. Das Einzige, was ich denken konnte, war: ,Ich habe es nicht geschafft‘.“

Was war passiert? Auf den ersten Metern der Abfahrt waren Michelles Ski verbrannt. Die vereiste Piste hatte sich aggressiv in die dünnen Rennskier gefressen. Auf solchen Skiern ist es unmöglich die hohen Abfahrtsgeschwindigkeiten bis zu 150kmh zu kontrollieren. Bis ins Ziel gelang es Michelle die Balance zu halten, ausgerechnet auf der Ziellinie verliert sie den Halt und stürzt in den Zielraum. Zieht sich Prellungen und eine Gehirnerschütterung zu. Vor ihrem letzten Rennen der Alpinen Kombination war sie nun weder fit noch mental klar und frei. Es waren 30 Stunden bis zu ihrem nächsten Rennen und der letzten Chance auf eine Medaille bei diesen Olympischen Winterspielen.

30 Stunden entscheiden über Sieg und Niederlage

Alle Hoffnung war nun auf das nächste und letzte Rennen am darauffolgenden Morgen gerichtet. Die folgenden Stunden sollten über Sieg und Niederlage entscheiden. Es war an ihrer Schwester Dominique und mir, Michelle wieder aufzurichten und in ihr die Kraft zu wecken, aller Widrigkeiten zum Trotz an den grossen Triumph zu glauben und dafür zu kämpfen. Unser Input musste auf den Punkt sein – wir durften nichts dem Zufall überlassen. Wie Dominique ihre Schwester unterstützte, coachte und für sie da war, war eine ungeheure Leistung, die ihresgleichen sucht.

Ab jetzt erhältlich: A TRUE ATHLETE – Das Buch

A TRUE ATHLETE erzählt die Geschichte dieser 30 Stunden vor Michelles historischem Rennen, die regelrecht zu einem Thriller wurden, aus drei unterschiedlichen Perspektiven: Michelles, der Athletin, Dominiques, als Coach und Schwester, und meiner, als ihr Leistungspsychologe.

Das Buch erzählt auch die Geschichte der Familie Gisin, für die Zusammenhalt und Loyalität zu gelebten Werten gehören. Die vielen fantastischen Bilder illustrieren zudem, was Freunde und Familie schon lange über Michelle und Dominique wissen: Wie gleich und verschieden zwei Schwestern doch sein können und wie jede auf ihre eigene authentische Art den grösstmöglichen Erfolg – den Olympiasieg – erreicht hat.

Was Führungskräfte lernen können

Für Michelle waren die Olympischen Spiele in Pyeongchang 2018 eine ungeheuer wichtige Erfahrung. Wie sie daran gewachsen ist, davon zeugt ihr Buch. Wie sie daraus gelernt hat, teilt sie darin mit uns. Wer sich das Buch nicht kauft, hier relevante Auszüge für Sie als Leader:

 

«JEDE PERSÖNLICHKEIT IST WANDELBAR.
HABE DEN MUT, AN DIR ZU ARBEITEN, UM ZU WERDEN,
WER DU SEIN WILLST!»

 

Michelle weiss, dass Perfektion das Ergebnis intensiven Trainings ist, das Zeit, Kraft und Disziplin kostet. Einen solchen Weg zu gehen, braucht Mut.

 

«INVESTIERE IN BEZIEHUNGEN,
DIE DICH WEITERBRINGEN!»

 

Michelle kann immer auf ein starkes Netzwerk zurückgreifen, dass sie auffängt, wenn sie es braucht und sie darin unterstützt, was sie braucht. Auch das hat sie sich erarbeitet.

 

«VERÄNDERUNG GEHT EIN LEBEN LANG.
GENIESSE DEN ZUSTAND, NIE FERTIG ZU SEIN.»

 

Jeder liebt das Hochgefühl von Erfolgen zu feiern. Wer nur davon zehrt, weiss nie wie lange er bis zum nächsten warten muss. Michelle hat gelernt, auch den Weg und jeden Fortschritt wertzuschätzen.

Das zeichnet sie als wahre Athletin aus. Ich wünsche Ihnen, dass Michelles Leistung Ihnen als Inspiration für Ihre Leistung dient.

Das Buch erscheint am 28. November 2019 auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. Bestellen Sie es unter dominiquegisin.ch. Dort finden Sie auch den neuen Key Note Vortrag. Michelles Saisonstart und ihren weiteren Verlauf der Saison verfolgen Sie unter michellegisin.ch.

Ich wünsche Ihnen einen starken und erfolgreichen Endspurt im 2019.